Loading...

JULIAN BECKER

Meine Interpretationen verfolgen das Ziel, die Idee des Komponisten auf dem Instrument umzusetzen. Das bedingt völlige Ehrlichkeit und Schlichtheit für die Auseinandersetzung mit dem Notentext. Nur so kann Authentizität entstehen. Denn jede Aufführung ist die neue Geburt eines Werkes.

Aktuelles und KonzerteZUM BLOG

Neujahrskonzert auf Schloss Friedrichsfelde
Julian Becker | 11, Januar

Das Neue Jahr wurde auf ganz besondere Art und Weise begrüßt: Im Schloss Friedrichsfelde. Bei diesem Neujahrskonzert standen

MEHR INFO
Interview: Ehrlichkeit und Schlichtheit
Julian Becker | 30, Mai

Wie sind Sie zum Klavierspiel gekommen? Als ich Kind war habe ich oft eine Kassette der Deutschen Grammophon

MEHR INFO

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Um meine Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in meiner Datenschutzerklärung.